Leitungstiefbau

Die Mitarbeiter der Debuz-Tiefbauabteilung schaffen die unverzichtbaren Voraussetzungen für die Errichtung und den Betrieb von elektrischen Einrichtungen.

Sie bereiten das Terrain für den Leitungstiefbau vor und schaffen die Anschlüsse an die IT-Anlagen, die den Verkehrsfluss kontrollieren und steuern.

 

 

 

 

 

Das Leitungstiefbau Repertoire umfasst:
• Tiefbauarbeiten und Kabelverlegung
• Kabelverlegearbeiten u.a. in S- und U-Bahn-Strecken
• Erstellen von Betonfundamenten für Lichtsignalanlagen, Videomasten,   Beleuchtung, Dynamische Fahrgastinfo ÖPNV, Schrankenanlagen sowie   Lieferung und Einbau der benötigten Maste und Verkabelung
• Einbau von Abzweigkästen im Zusammenhang mit der Erstellung von   Lichtsignalanlagen, Videomasten, Bahnübergängen
• Herstellung und Montage von Induktionsschleifen für die Steuerung von   Lichtsignalanlagen, Schranken, Rolltoren sowie Radfahrerzählung
• Gleisquerungen S-Bahnen
Montagearbeiten Beleuchtungsmaste
Umbau einer Lichtsignalanlage